Entwicklungsingenieur - Simulation Fügetechnik MCC (m/w) [29506]

Entwicklungsingenieur - Simulation Fügetechnik MCC (m/w) [29506]

One Passion. Many Opportunities.
www.liebherr.com/karriere

Die Liebherr-Werk Nenzing GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Raupenkrane mit einer Traglast von bis zu 300 Tonnen, Hydroseilbagger sowie Ramm- und Bohrgeräte. Neben diesen Produkten bietet das Unternehmen auch zahlreiche Dienstleistungen und Services an, welche die Prozesse auf der Baustelle erleichtern.


Entwicklungsingenieur - Simulation Fügetechnik MCC (m/w)

Forschung / Entwicklung | Job-ID 29506

Beschreibung

  • Physikalische und mathematische Modellbildung von Schweißprozessen
  • Eigenständige Verifizierung und Validierung der Modelle
  • Durchführung von schweißtechnischen Simulationen
  • Umsetzung numerischer Berechnungen von Schraubverbindungen
  • Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse
  • Entwicklung von Berechnungsmethoden und Werkzeugen zur Analyse der Schweißprozesse und der dabei auftretenden Verformungen und Spannungen in enger Abstimmung mit der Fachabteilung Fügetechnik / Schweißen
  • Durchführung von Sensitivitätsanalysen, Parameterstudien und Optimierungen
  • Unterstützung der Fachabteilungen Produktentwicklung, Produktion und Kundendienst

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Gute Kenntnisse aus den Bereichen der Schweißtechnik und der technischen Simulation
  • Erfahrung in der Anwendung sowohl numerischer als auch analytischer Lösungsverfahren (z.B. Finite Elemente Methode)
  • Kenntnisse in ANSYS von Vorteil
  • Systematische sowie selbstständige Arbeitsweise und analytisches Denken zur Bewältigung komplexer Aufgabenstellungen und Erarbeitung von Lösungsstrategien
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit
  • Englisch in Wort und Schrift

Unser Angebot

Bei Liebherr erwartet Sie ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet in einer internationalen erfolgreichen Firmengruppe. Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit den Sozialleistungen eines modernen Unternehmens. Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Mindestentgelt der Metallindustrie. Das tatsächliche Einkommen ist abhängig von der beruflichen Qualifikation und der Berufserfahrung.

Liebherr-Werk Nenzing GmbH
Kontakt:
Enrico Steinlechner
Tel.: +43 50809 41524

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter:
www.liebherr.com/karriere