Flight Dispatcher Flight Operations Officer (m/w/d)

Flight Dispatcher Flight Operations Officer (m/w/d)

Seit mehr als 40 Jahren bringt die Tyrol Air Ambulance Patienten sicher und bestens medizinisch versorgt zurück in die Heimat.

Zur Ausschreibung gelangt zum ehestmöglichen Eintritt eine Position als

Flight Dispatcher Flight Operations Officer (m/w/d)

Dienstort: Innsbruck

Was erwartet Sie?

  • Flugplanung von weltweiten Ambulanzflügen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Sales Team in unserem Operations Control
  • Erstellen der operationellen Flugpläne inkl. der notwendigen Dokumente für die Crew
  • Anmeldung der Flüge bei den Flugsicherungsstellen
  • Aktuelle Beobachtung der geplanten Abläufe
  • Erarbeitung und Entscheidung von kurzfristigen Alternativen bei Unregelmäßigkeiten im Flugbetrieb
  • Kurzfristige Crewplanung und Ressourcensteuerung

Das bringen Sie mit:

  • Maturaniveau - von Vorteil sind einschlägige Erfahrung als Flight Operations Officer oder Disponent
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Business fluent)
  • Sehr gute Computerkenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Genauigkeit, Zuverlässigkeit und ein selbstständiger Arbeitsstil sowie die Bereitschaft sich neue Kenntnisse anzueignen
  • Wirtschaftliches und lösungsorientiertes Denken
  • Kommunikative und teamfähige Persönlichkeit
  • Bereitschaft für Schicht- und Wochenend-/Feiertagsdienste

Unser Angebot für Sie:

  • Dynamisches, herausforderndes Arbeitsumfeld in der Luftfahrtbranche
  • Einen spannenden und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • Teamorientierte und wertschätzende Firmenkultur
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Interne Ausbildung zum Flight Operation Officer sowie die Möglichkeit zur Erlangung einer Dispatch Lizenz nach frühestens 2 Jahren entsprechend der behördlichen Anforderungen
  • Leistungsgerechte Entlohnung und diverse Sozialleistungen

Wir bieten eine Anstellung in Vollzeit (40 Wochenstunden) mit einem monatlichen Einstiegsgehalt von 2.100.– Euro brutto. Bei erfolgreichem Absolvieren der ersten Einschulungsphase (3 Monate) Erhöhung des Gehaltes auf 2.200.– Euro brutto. Hinzu kommen Zulagen für Schicht- und Wochenenddienste. Bei Übernahme von Klein-Projekten (Betreuung bestimmter Themenbereiche) zusätzlich monatliche Projekt-Pauschalen. Nach erfolgreicher Ausbildung und Erlangung der Flugdienstberater-Lizenz weitere Erhöhung des Grundgehaltes auf 2.500.– Euro. Weiters bieten wir zusätzliche Benefits wie Essenszuschuss, vergünstigtes Parken, Betriebsarzt, etc. Abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung