ExpertIn Kontoservice für Konto/Karte/Spar

ExpertIn Kontoservice für Konto/Karte/Spar

Wir möchten Sie für unser Team gewinnen

Für unsere Zentrale in Innsbruck suchen wir eine/n

ExpertIn Kontoservice für Konto/Karte/Spar

Aufgaben

  • Zusammenarbeit mit unserem Produktmanagement bei Produkteinführungen von Konten, Bankkarten und Sparprodukten
  • Thementreiber für kontinuierliche Prozessverbesserung in enger Abstimmung mit unserem Rechenzentrum, Vertrieb und Fachabteilungen
  • Vorbereitung, Umsetzung und Wartung der Einstellungen im Kernbankensystem hinsichtlich Produktkatalog und Pricing
  • Datenqualitätsmanagement und Durchführung der tägliche Kontrollen zu Konten, Bankkarten und Sparprodukten
  • Mitarbeitersupport bei Anfragen zu Konten, Bankkarten und Sparprodukten
  • Beratung und Betreuung von Großkunden bei speziellen Anforderungen zum Kartengeschäft
  • Projektarbeit intern und mit unserem Rechenzentrum
  • Koordination und Durchführung des tourlichen Bankkartentausches in enger Abstimmung mit dem Produktmanagement
  • Formularverantwortung (Erstellung / Änderung)

Qualifikation

  • mehrjährige Bankerfahrung im Bereich Passiv-Geschäft (zB Kartengeschäft, Zahlungsverkehr)
  • Erfahrung im Prozessmanagement, Ablauforganisation und IKS
  • Know-how für Konzeption von Mitarbeiter-Schulungen
  • Projekt Know-how
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Denken und Handeln
  • Analyse-, Interpretations- und Bewertungsfähigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gepflegtes Erscheinungsbild und ausgezeichnete Umgangsformen

Unser Angebot

  • Unterstützung durch hausinternes Know-How und anerkannte Fachexperten
  • Ein sympathisches Team mit ambitionierten KollegInnen in einem wertschätzenden und kommunikativen Umfeld
  • Ein Umfeld, in dem Ihre Expertise geschätzt wird und in dem Sie Verantwortung übernehmen können
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreichen Sozialleistungen der Tiroler Landesbank
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und Weiterentwicklungschancen,
  • Gemäß §9 Abs.2 des Gleichbehandlungsgesetzes ist für diese Position eine deutliche Überzahlung des anzuwendenden Kollektivvertrages vorgesehen