Zivildienstinformation

ZIVILDIENST im Sozialzentrum Josefsheim – 

eine interessante Herausforderung für junge Menschen, aber auch die Möglichkeit, Freude an einer sozialen Tätigkeit zu finden. 

Wie werde ich Zivildiener?

Abgabe der ZIVILDIENSTERKLÄRUNG bei der Stellungskommission (bzw. spätestens bis 2 Tage vor Erhalt des Einberufungsbefehles) oder schriftlich beim Militärkommando. (Download des Antragsformulares unter www.zivildienst.gv.at ). 

Der Wunsch nach Zuweisung ins Sozialzentrum Josefsheim muss auf der ZIVILDIENSTERKLÄRUNG wie folgt vermerkt werden:

a) Altenbetreuung (Punkt 6.)

b) 70705 Sozialzentrum Josefsheim Betriebs- GmbH, 6912 Hörbranz

Nach rechtskräftiger Feststellung durch das BMfI wird der FESTSTELLUNGSBESCHEID übermittelt.

Zuweisungstermine:

01.03.2020 & 01.08.2020

Die Dauer des Zivildienstes beträgt 9 Monate.

Nach Erhalt des FESTSTELLUNGSBESCHEIDES kann das Sozialzentrum Josefsheim um Mithilfe bei der Festlegung Ihres Wunschtermines ersucht werden. Ein aktuelles Angebot über freie Plätze im Sozialzentrum Josefsheim finden Sie unter www.zivildienst.gv.at

Nach rechtzeitiger Bekanntgabe von Wunschterminen sind wir gerne bereit, Sie in der Zivildienstserviceagentur anzufordern.

Zuweisung zur Einrichtung „Sozialzentrum Josefsheim“

Vor Dienstantritt erhalten Sie von der Zivildienstserviceagentur den ZUWEISUNGSBESCHEID. 

Sozialzentrum Josefsheim
Heribrandstrasse 14 • A-6912 Hörbranz
T 0043 (0)5573 / 82223 • F 0043 (0)5573 / 82223 – 39 
office@sozialzentrum-hoerbranz.at  www.sozialzentrum-hoerbranz.at