UniversitätsassistentIn - Dissertationsstelle (ProjektmitarbeiterIn) [REWI-12170]

UniversitätsassistentIn - Dissertationsstelle (ProjektmitarbeiterIn) [REWI-12170]

UniversitätsassistentIn - Dissertationsstelle (ProjektmitarbeiterIn)
Chiffre REWI-12170

 

Beginn/Dauer:

  • ehest möglich
  • bis 31.08.2024

Organisationseinheit:

  • Theorie und Zukunft des Rechts

Beschäftigungsausmaß:

  • 20 Stunden/Woche - mit Vorlage der Dissertationsvereinbarung erfolgt eine Aufstockung des Beschäftigungsausmaßes auf 30 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Dissertation im Bereich Digitalisierung und Technik, Nachhaltigkeit oder Mobilität zu einem privatrechtlichen Thema
  • eigene Forschung
  • selbstständige Lehre
  • Mitwirkung an der Forschungs- und Lehrtätigkeit
  • Aus- und Weiterbildung iwS
  • Mitwirkung an der Verwaltung

Erforderliche Qualifikation:

  • abgeschlossenes Diplomstudium der Rechtswissenschaften (oder gleichwertiges (Master-)Studium mit rechtswissenschaftlichem Schwerpunkt) mit überdurchschnittlichem Studienerfolg
  • ausgeprägtes Interesse an Fragen der Digitalisierung und Technik, der Nachhaltigkeit oder Mobilität und damit verbundener Rechtsfragen
  • sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • erwünscht: Freude am wissenschaftlichen Arbeiten, Interesse an den digitalen, innovativen und internationalen Dimensionen des Rechts, gesellschaftliches Engagement über das Studium hinaus
  • Organisationskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • erforderliche Bewerbungsunterlagen: Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, schriftliche Überlegungen zu einem denkbaren Dissertationsthema (max. 2 Seiten)

Stellenprofil:

Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter:
https://www.uibk.ac.at/universitaet/profile-wiss-personal/dissertationsstellen.html

Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 1.486 / Monat (14 mal) * bei einem Beschäftigungsausmaß von 20 Stunden pro Woche vorgesehen vorgesehen. Mit Vorlage der Dissertationsvereinbarung und einer Aufstockung des Beschäftigungsausmaßes auf 30 Stunden pro Woche erfolgt eine Erhöhung des Entgelts auf € 2.229 (14 mal). Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen ( https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/ ).

* Stand 2021

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 26.10.2021 .

Die Universität Innsbruck legt im Rahmen ihrer Personalpolitik Wert auf Chancengleichheit und Diversität.

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.