Sicherheitsmitarbeiter (m/w) im Krankenhaus Innsbruck

Sicherheitsmitarbeiter (m/w) im Krankenhaus Innsbruck

Sicherheitsmitarbeiter (m/w) im Krankenhaus Innsbruck

Vollzeit
 

Beschreibung

G4S Österreich gehört mit seinem über 100-jährigen Bestehen zu den erfahrensten Sicherheitsunternehmen, das sich auf das Outsourcing von Sicherheitsleistungen spezialisiert hat. Wir stellen uns der Herausforderung, unsere Kundinnen und Kunden mit unserer Erfahrung und unserem Know-How zu begeistern. Kundenorientierung und Serviceverständnis werden täglich bei allen Kundinnen und Kunden vor Ort gelebt und sind Teil unserer Kultur.

Wir suchen  ab sofort zur Verstärkung unseres Teams 2 Sicherheitsmitarbeiter (m/w) für das Landeskrankenhaus Innsbruck  Dabei achten wir im Vorfeld stets darauf, die besten MitarbeiterInnen einzustellen, ihre Kompetenzen zu entwickeln und ihnen Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten.

Aufgaben

  • Allgemeine Bewachungstätigkeiten
  • Regelmäßige Sperr- und Kontrollrundgänge
  • Ordnungsdienste und Auskunftserteilung
  • Ergreifen von Sicherheitsmaßnahmen in Alarmfällen bzw. Notsituationen
  • Erstattung von Meldungen und Berichten
  • Verständigung von Nothilfeeinrichtungen sowie Mitwirkung bei Evakuierungen
  • Erste Hilfe Leistung im Bedarfsfall
  • Ergreifen von Notwehr- und Nothilfemaßnahmen
  • Handhabung von Wächterkontrollsystemen und Kommunikationsanlagen
  • Überwachen und bedienen von Sicherheitseinrichtungen und Kontrollanlagen aller Art, wie z.B. Videoüberwachungsanlagen

Sie sind teamfähig, eine genaue Arbeitsweise und sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab?

Anforderungen

  • Erfahrung im Sicherheitsbereich
  • Volljährigkeit
  • Unbescholtenheit 
  • Selbstbewusstes Auftreten bei gleichzeitiger Teamfähigkeit 
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Zuverlässigkeit 
  • Führerschein B
  • Eigeninitiative, Zielstrebigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • EDV Kenntnisse (Windows, Word, Excel, Outlook)

Unser Angebot

Für die ausgeschriebene Position gilt ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von 10,66 Euro brutto pro Stunde., wobei eine stundenweise Abrechnung erfolgt und Mehr- bzw. Überstunden, etwaige Zuschläge bzw. Zulagen die ausbezahlt werden noch nicht inkludiert sind.