IT Risk / IT-Governance

Wir möchten Sie für unser Team gewinnen

Die Hypo Tirol bietet Ihnen die Sicherheit eines Traditionsunternehmens und die Gestaltungsfreiheit eines modernen Arbeitgebers. Eine Kombination, wie gemacht für Ihre langfristige Karriereplanung! Unsere breit gefächerten Kompetenzfelder bieten Ihnen Raum, Ihre Talente optimal zu entfalten.
 

IT Risk / IT-Governance

Aufgaben

Sie sind Teil des Teams, welches für das Informationssicherheitsmanagement und die Weiterentwicklung der IT-Governance zuständig ist.

IT-Risk
  • Betrieb des IT-Risikomanagements und Unterstützung bei der Weiterentwicklung des ISMS
  • Durchführung von Business Impact Analysen, Risikoanalysen und Dokumentation der Abhängigkeit von IT-Systemen
  • Planung und Durchführung von Audits und Interviews mit internen und externen Risk-Stakeholdern
  • Definition und Koordination der Umsetzung von Maßnahmen aus dem IT-Risikomanagement
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Risikoberichten für das Management 

IT-Governance
  • Planung, Implementierung, Organisation und Nachverfolgung der IT-Steuerung sowie der regulatorischen Rahmenbedingungen
  • Sicherstellung der IT-Prozesse durch das Rahmenwerk COBIT
  • Durchführung regelmäßiger Kontrollen und GAP-Analysen
  • Implementierung von Prozessen und Erstellen von Richtlinien und Policies
  • Vorbereitung, Unterstützung und Nachbereitung interner und externer Wirtschaftsprüfungen

Qualifikation

  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Informationssicherheit und IT-Risikomanagement
  • Kenntnisse aktueller IT-Governance-Frameworks von Vorteil
  • Interesse an der Querschnittsmaterie IT und Recht
  • Verständnis für moderne IT-Landschaften, Server-Client-Architekturen sowie IaaS / PaaS / SaaS
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und lösungsorientiertes Denken
  • Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
  • Eigeninitiative und Flexibilität

Unser Angebot

  • Sichere, attraktive sowie zukunftsorientierte Rahmenbedingungen und Benefits
  • Ein Umfeld, in dem Ihre Expertise geschätzt wird und in dem Sie Verantwortung übernehmen können
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, damit sich Ihr Privat- und Berufsleben gut vereinbaren lassen
  • Ein sympathisches Team mit ambitionierten KollegInnen in einem wertschätzenden und kommunikativen Umfeld
  • Gemäß §9 Abs.2 des Gleichbehandlungsgesetzes ist für diese Position eine deutliche Überzahlung des anzuwendenden Kollektivvertrages vorgesehen