tirolerjobs.at sponsert Sportgeräte für das BG/BRG Sillgasse

Bewegung und Sport wirken sich erwiesenermaßen nicht nur positiven auf den Körper, sondern auch auf den Geist aus. Um die Schüler*innen des Gymnasium und Realgymnasium BG/BRG Sillgasse schon ab der Unterstufe dahingehend zu fördern, haben wir die Möglichkeit genutzt sie im Zuge eines Sponsorings mit neuen Sportgeräten zu unterstützen.

tirolerjobs.at sponsert Sportgeräte für das BG/BRG Sillgasse

 

Sponsoring über Österreichische Schulsporthilfe® 

Sport ist Mord – es gibt wohl kaum jemanden dem diese Worte nicht schon das ein oder andere Mal über die Lippen gerutscht sind. Wer sich jedoch tatsächlich zu der Gruppe der „Couchpotatos“ zählt, könnte schon bald mit Haltungsschäden, Übergewicht oder sogar Adipositas zu kämpfen haben. Außerdem erhöht Bewegungsarmut gepaart mit schlechter Ernährung das Risiko an Diabetes Typ 2  zu erkranken.
Bei Kindern wirkt sich eingeschränkte körperliche Aktivität zudem negativ auf ihre schulischen Leistungen aus.

Die Österreichische Schulsporthilfe® verfolgt deshalb das, nicht darauf zu warten bis Schüler*innen die Bedeutung körperlicher Aktivität von Fitness Influencern auf Social Media näher gebracht wird. Um den Grundstein für Freude an der Bewegung bereits möglichst früh zu legen, führt das Unternehmen Schulen und Kindergärten mit Wirtschaftsbetrieben aus der Region zusammen, um finanzielle Mittel zu generieren mit deren Hilfe Sport-, Spiel- und Therapiegeräte beschafft werden. Diese sind zur Ausübung der meisten Sportarten notwendig und schaffen daher im Turnunterricht großen Mehrwert. Das Sponsoring eröffnet den Firmen wiederum die Möglichkeit zur Werbeschaltung auf regionaler Ebene.
Landesweit betreut die Österreichische Schulsporthilfe® knapp 1000 Bildungsstätten und wird dabei von fast zehn Mal so vielen Wirtschaftsunternehmen jährlich durch die Teilnahme an Sponsoringaktionen unterstützt.

Da gerade während der Corona Pandemie und den dadurch bedingten Lockdowns Schüler aller Altersklassen von Bewegungsmangel betroffen waren, ist es jetzt umso wichtiger ihnen einen guten Wiedereinstieg in den Sportunterricht zu ermöglichen. 
Als wir einen Anruf der Schulsporthilfe erhalten haben, war deshalb nach kurzer Abklärung klar, dass wir diese Initiative unterstützen wollen.
Wir sehen darin vor allem deshalb großes Potential, weil im Turnunterricht nicht nur der Körper trainiert wird, sondern den Schüler*innen zudem Soft Skills vermittelt werden, welche auch in ihrem zukünftigen Arbeitsalltag von Relevanz sind.
Eine der wichtigsten Kompetenzen ist dabei die Teamfähigkeit. Diese Eigenschaft hat für Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen einen hohen Stellenwert, da sie notwendig ist, um eine Gruppe zusammengewürfelter Einzelpersonen zu einem funktionsfähigen Team zu machen.
Denn unabhängig davon, ob sich eine Mannschaft formiert, um einen sportlichen Wettbewerb zu gewinnen oder eine Abteilung an einem gemeinsamen Auftrag arbeitet, sind die benötigten Zutaten für eine effektive Zusammenarbeit die gleichen. Wer teamfähig ist, ist in der Lage mit anderen an einem Strang zu ziehen. Dabei steht das kollektive Ziel im Vordergrund. Das bedeutet jedoch nicht, dass man die eigenen Interessen hintenanstellen muss, sondern vielmehr, dass man die Fähigkeit besitzt, Input auf konstruktive Weise einzubringen und bereit ist Kompromisse einzugehen. Gleichzeitig setzt es voraus, tolerant zu sein und auch bei Unstimmigkeiten den Respekt im Umgang mit anderen zu wahren.


Zukünftige Karriere beginnt gut begleitet in der Schule

Kindern und Jugendlichen sportliche Aktivitäten im Rahmen des Schulalltags zu ermöglichen ist also essenziell, um sie auf ihrem weiteren Bildungs- und Lebensweg zu unterstützen. Dazu bedarf es neben engagierten Lehrpersonen auch einer gewissen Ausstattung. Um den Bestand an Turngeräten des Gymnasiums und Realgymnasiums BG/BRG Sillgasse zu erweitern, haben wir im Rahmen der Österreichischen Schulsporthilfe® ein Bildungssponsoring übernommen. Damit wollen wir die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler an der Bewegung wecken und der Schule ermöglichen ihren Bildungsauftrag bestmöglich zu erfüllen.
Wir hoffen die Gymnasiast*innen damit bei ihrer Ausbildung unterstützen zu können.
Außerdem möchten wir gerne Schüler*innen dabei helfen, den passenden Ferial- oder Absolventenjob zu finden, wobei sie ihre neu erworbenen Fähigkeiten in der Praxis anwenden können. Deshalb bieten wir auch die kostenfreie Schaltung von Lehrstellen, Ferialjobs und Praktika an.

In diesem Sinne wünschen wir viel Spaß beim Sportunterricht!

Weitere News

Wissenswertes über den Tiroler Arbeitsmarkt bietet der Blog von tirolerjobs.at. Klicke dich durch die Blogartikel rund um die Themen Arbeit, Weiterbildung und Gesundheit am Arbeitsplatz und informieren dich über Neuigkeiten potentieller Arbeitgeber*innen. Tiroler Unternehmen präsentieren sich und geben in aktuellen Newsbeiträgen Einblicke hinter die Kulissen. Trends am Arbeitsmarkt, Bewerbungstipps und Hilfestellung beim Verfassen des Lebenslaufes findest du ebenso wie Analysen zur Arbeitswelt. Stöbere durch den Blog von tirolerjobs.at, verbessere deine Bewerbungsunterlagen mit unseren Tipps und informiere dich über alle Facetten der dynamischen Arbeitswelt!