Dinkhauser Kartonagen setzt beim Arbeitsweg auf „Öffis“

Die tägliche Fahrt mit dem PKW zur Arbeit kann ganz schön stressig sein und schlecht fürs Klima ist es obendrein. Besser man nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel und kommt entspannt und umweltschonend an. Dies unterstützt das Tiroler Familienunternehmen Dinkhauser jetzt mit einem Zuschuss für alle MitarbeiterInnen im Jahr 2020 beim Kauf eines VVT Jahrestickets.

Dinkhauser schützt das Klima

Ein Anreiz zum Umsteigen

Wer bereits den öffentlichen Transport nutzt, bekommt dafür eine finanzielle Unterstützung, wer noch nicht umgestiegen ist, erhält einen deutlichen Anreiz zur stau- und stressfreien Anreise zum Arbeitsplatz. „Klimaschutz geht uns alle an“, so Personalleiterin Corinna Weitenbacher, „als Unternehmen tragen wir natürlich eine besondere Verantwortung. Jetzt wollen wir auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, selbst einen Beitrag zu leisten und so auf das eigene Auto verzichten zu können“. Darüber hinaus stellt Dinkhauser für die Mitarbeiter der Frühschicht einen eigenen Shuttledienst zur Verfügung.


Umfassende Nachhaltigkeit als zukunftsfähige Strategie

Dinkhauser Kartonagen verarbeitet Wellpappe zu maßgeschneiderten Verpackungslösungen für den Supermarkt und den Onlinehandel. Dieser Werkstoff besteht aus nachwachsenden Rohstoffen und ist 100% recyclingfähig. Schon vor drei Jahren verpflichtete sich die Geschäftsführung darüber hinaus zu einer ambitionierten Klimastrategie. Seit 2017 produziert das Unternehmen klimaneutral, indem der CO2 Abdruck des Unternehmens erfasst minimiert und kompensiert wird. Mit der Förderung der Jahreskarte geht Dinkhauser im Engagement fürs Klima jetzt noch einen Schritt weiter und ermöglicht der gesamten Belegschaft den Umstieg auf ein umweltfreundliches Transportmittel.

Dinkhauser Kartonagen GmbH ist ein eigentümergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Hall in Tirol, gegründet 1848. Im Verbund mit den Partnerunternehmen packit!, Dinkhauser Kartonagen Vertriebs GmbH, Druckzentrum Aristos, und Dinkhauser Kartonagen Swiss AG entwickeln und produzieren ca. 400 Mitarbeiter Verpackungen für Kunden in ganz Europa.

Mit einem Schwerpunkt in offsetkaschierter Wellpappe reicht die Produktpalette von Transport- und Versandkartons, über offsetbedruckte Verkaufs- und Präsentationsverpackungen bis hin zu Regaltrays und Displays. Das Materialspektrum umfasst dabei Verpackungen aus Voll- und Wellpappe, flexobedruckt und offsetkaschiert in den verschiedensten ein- und doppelwelligen Profilen.

Du interessiert sich für die Mitarbeit bei Dinkhauser oder eine spannende Ausbildung im Betrieb?

Alle offenen Stellenangebote bei Dinkhauser findest du auf tirolerjobs.at oder bewirb dich initiativ!

Arbeiten bei Dinkhauser Kartonagen

Text und Bilder: Dinkhauser Kartonagen, Stefan Lerchner 

 

Weitere News

Wissenswertes über den Tiroler Arbeitsmarkt bietet der Blog von tirolerjobs.at. Klicke dich durch die Blogartikel rund um die Themen Arbeit, Weiterbildung und Gesundheit am Arbeitsplatz und informieren dich über Neuigkeiten potentieller Arbeitgeber*innen. Tiroler Unternehmen präsentieren sich und geben in aktuellen Newsbeiträgen Einblicke hinter die Kulissen. Trends am Arbeitsmarkt, Bewerbungstipps und Hilfestellung beim Verfassen des Lebenslaufes findest du ebenso wie Analysen zur Arbeitswelt. Stöbere durch den Blog von tirolerjobs.at, verbessere deine Bewerbungsunterlagen mit unseren Tipps und informiere dich über alle Facetten der dynamischen Arbeitswelt!