Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Predoc, PhD-Student) - Labor für Tumorgenetik und postnatale Zytogenetik

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Predoc, PhD-Student) - Labor für Tumorgenetik und postnatale Zytogenetik

Zentrum Medizinische Genetik Innsbruck

Für unser Team im Labor für Tumorgenetik und postnatale Zytogenetik des Instituts für Humangenetik der Medizinischen Universität Innsbruck suchen wir ab sofort eine/n

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Predoc, PhD-Student)

im Rahmen einer drittmittelfinanzierten Vollzeitstelle. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine langfristige Perspektive ist vorgesehen.

Die Humangenetik Innsbruck vertritt das Fach in seiner ganzen Breite in Forschung und Lehre und erfüllt darüber hinaus umfassende Aufgaben in der Patientenversorgung als Zentrum Medizinische Genetik für den Westen Österreichs.

Aufgaben und Voraussetzung:

Die Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein abgeschlossenes Masterstudium der Naturwissenschaften oder ein abgeschlossenes Medizinstudium. Erfahrung im Bereich der Tumorgenetik und/oder postnatalen Zytogenetik bzw. allgemein in der genetischen Labordiagnostik sind von Vorteil. Im Verlauf der Tätigkeit können sowohl ein PhD-Studium absolviert als auch die Anerkennung als Fachhumangenetiker mit Schwerpunkt Tumorgenetik und/oder postnatale Zytogenetik erlangt werden.

Die Aufgabenbereiche der ausgeschriebenen Projektstelle umfassen die selbstständige Durchführung von Forschungstätigkeiten sowie die Endauswertung und Befundung genetischer Analysen speziell im Bereich der tumorgenetischen und postnatalen zytogenetischen Diagnostik sowie molekularer Analysen bei tumorgenetischen Fragestellungen.

Erwartet werden Interesse an zytogenetischen und tumorgenetischen Fragestellungen und innovativer Diagnostik sowie Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, persönliches Engagement und Teamfähigkeit.

Bei Vollbeschäftigung beträgt das monatliche Mindestentgelt mit einem abgeschlossenen Masterstudium € 3.058,60 brutto (14 x jährlich) und kann sich durch mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Kontakt/Bewerbungsunterlagen:

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Chiffre „TGen“ an das:

Zentrum Medizinische Genetik Innsbruck
Univ.-Prof. DDr. med. Johannes ZSCHOCKE
Peter-Mayr-Str. 1/1. OG, A-6020 Innsbruck, Austria
Email: humgen@i-med.ac.at

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Predoc, PhD-Student) - Labor für Tumorgenetik und postnatale Zytogenetik