Swipe

Universitätsassistent:in - Laufbahnstelle [Chiffre MIP-14269]

Universitätsassistent:in - Laufbahnstelle [Chiffre MIP-14269]

Universitätsassistent:in - Laufbahnstelle
Chiffre MIP-14269

 

Beginn/Dauer:

  • ab 01.02.2025
  • auf 6 Jahre, eine Qualifizierungsvereinbarung kann angeboten werden

Organisationseinheit:

  • Mathematik, Standort Innsbruck

Beschäftigungsausmaß:

  • 40 Stunden/Woche

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige Forschung im Gebiet der diskreten Mathematik
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Aufbau einer eigenen Forschungsgruppe
  • Vorbereitung und Abhaltung von universitärer Lehre in den Studienprogrammen des Instituts für Mathematik, in deutscher und/oder englischer Sprache
  • Lehre: Selbständige Betreuung von Studierenden
  • Vernetzung am Institut für Mathematik und innerhalb der Universität
  • Akademische Selbstverwaltung

Ihr Profil:

  • Exzellente Promotion in Mathematik oder einem fachnahen Gebiet
  • Forschungserfahrung im Gebiet der diskreten Mathematik
  • Einschlägige Berufserfahrung nach der Dissertation/dem PhD über einen längeren Zeitraum
  • Erfahrung in der universitären Lehre erwünscht
  • Einschlägige wissenschaftliche Leistungen über die Dissertation / den PhD hinaus
  • Einschlägige Publikationstätigkeit in führenden internationalen, referierten Zeitschriften und Vorträge auf internationalen Konferenzen/Workshops
  • Berufseinschlägige Mobilitätserfahrung während oder nach der Promotion / dem PhD
  • Erfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln
  • Deutschkenntnisse (min. B2 Niveau oder Bereitschaft sich diese innerhalb der ersten beiden Jahre anzueignen)
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Den Bewerbungsunterlagen sind die Beschreibung eines Forschungsvorhabens auf Habilitationsniveau sowie ein Lehrkonzept beizulegen

Laufbahnmodell:

Die ausgeschriebene Position ermöglicht eine durchgängige wissenschaftliche Karriere bis zur Assoziierten Professur. Kernstück des Laufbahnmodells stellt eine sog. Qualifizierungsvereinbarung dar. Diese wird an der Universität Innsbruck gegebenenfalls spätestens nach einem Jahr ab Anstellung abgeschlossen. Nähere Informationen: https://www.uibk.ac.at/forschung/qualifizierungsvereinbarung.

Unser Angebot:

Bei uns erwarten Sie spannende Aufgaben, flexible Arbeitszeiten, ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, eine bezahlte Mittagspause, ein Essenszuschuss und vieles mehr! https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/.

Für diese Position ist ein Einstiegsgehalt von brutto € 4.752 / Monat (14 mal)* vorgesehen.
Dieses erhöht sich mit Unterzeichnung der Qualifizierungsvereinbarung auf brutto € 5.124 / Monat (14 mal)* und mit Erfüllung der Qualifizierungsziele abermals auf brutto € 5.546/ Monat (14 mal)*.

*Stand 2024

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 19.07.2024 unter Angabe der Chiffre MIP-14269

Die Universität Innsbruck legt im Rahmen ihrer Personalpolitik Wert auf Chancengleichheit und Diversität.

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Der österreichischen Behindertengesetzgebung folgend werden qualifizierte Personen ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

 

footer region background