Lehrgangsadministration (m/w/d)

Lehrgangsadministration (m/w/d)

Lehrgangsadministration (m/w/d)

Das Institut Dr. Rampitsch in Innsbruck bietet verschiedene Bildungsprogramme mit Fokus auf Jugendliche und junge Erwachsene. Unser thematischer Schwerpunkt liegt neben Ausbildungslehrgängen zur Assistenzkraft in Kinderbetreuungseinrichtungen auf der österreichischen Berufsreifeprüfung und auf Vorbereitungskurse für die österreichischen Universitäten.

Persönliche, individuelle Betreuung und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Lehrer:innen und Kandidat:innen unterstützen unsere Absolvent:innen auf dem Weg zum Erfolg!

Für unser Team in Innsbruck suchen wir aktuell ein Organisationstalent als Lehrgangsadministrator:in (30h/Woche).

Die reguläre Arbeitszeit ist Mo bis Do von 08:00 – 18:00 Uhr & Fr von 10:00 – 16:00 Uhr. Genaue Arbeitszeit kann vereinbart werden.

Arbeitsbeginn: Ab 01.12.22 möglich

Das genaue Aufgabenprofil beinhaltet:

  • Betreuung/Beantwortung von Kundenanfragen
  • Kundenservice allgemein
  • Kursplanung & Organisation
  • Betreuung der Lehrer:innen
  • Unterstützung der Institutsleitung in organisatorischen Belangen
  • Mitbetreuung unserer Websites (v.a. Dateneingabe und Präsentation des Kursangebots – keine Programmierung!)

Anforderungen für die Stelle:

  • Freude am Organisieren von Lehrveranstaltungen
  • Erfahrung im Bildungsbereich von Vorteil
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Teamplayer:in
  • Freundlicher und konstruktiver Umgang mit Kolleg:innen
  • Professioneller Umgang mit Kund:innen sowohl im persönlichen Kontakt als auch im Schriftverkehr
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Empathisches Auftreten gegenüber unseren Studierenden
  • Beratungskompetenz und souveränes Auftreten vor Gruppen

Was wir bieten können:

  • Werde Mitglied eines motivierten und freundlichen Teams
  • Die Möglichkeit gemeinsame Ideen & Projekte zu verwirklichen
  • Ein Arbeitsklima, das von einer gegenseitig wertschätzenden Haltung und von flachen Hierarchien geprägt ist
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Reduzierte Arbeitszeiten in den Ferien
  • Das Mindestbruttogehalt für diese Stelle beträgt € 1967,- pro Monat (14 mal) auf Vollzeit-Basis (40h/Woche) nach Kollektiv M 23/2019/XXIII/97/1
  • Eine Überzahlung des Mindestbruttogehalts ist für uns selbstverständlich und richtet sich nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf an: