Projektmanager:in - Klima und Wirtschaft

Projektmanager:in - Klima und Wirtschaft

Projektmanager:in - Klima und Wirtschaft

40h, ehestmöglicher Eintritt, Wien
 

Der WWF beschäftigt sich seit Jahren eingehend mit den negativen ökologischen Auswirkungen unserer Ernährungsgewohnheiten. Für die Umsetzung unseres Masterplans braucht es jedoch nicht nur entsprechendes Bewusstsein bei Konsumentinnen und Konsumenten, sondern auch starke Partner:innen aus Wirtschaft und Politik. Wenn Du beide Sprachen sprichst und als kooperative:r Projektmanager:in alle Zielgruppen auf Augenhöhe adressieren möchtest, dann melde Dich möglichst rasch und nütze diese spannende Gelegenheit, einen echten Beitrag zu leisten!
 

AUFGABEN

  • Inhaltliche Betreuung und strategische Mitgestaltung des WWF-Schwerpunktbereichs „Klimaschutz und Wirtschaft“, in einem 2er Team, mit direkter Anbindung an die Klimateam-Leitung
  • Inhaltliche Themenschwerpunkte: Science Based Targets for Nature (sciencebasedtargetsnetwork.org), Wechselwirkungen von Klima- und Biodiversitätskrise, Energie sparen, naturverträgliche Erneuerbare Energien
  • Betreuung bestehender, sowie Aufbau neuer Partnerschaften und Projekte mit Wirtschaftsakteuren, u.a. im Rahmen der WWF CLIMATE GROUP
  • Einbindung von Unternehmen in klimapolitische Anliegen des WWF (Lobbying, Medienarbeit), in enger Zusammenarbeit mit den Klimasprecher:innen sowie dem politischen Leiter des WWF
  • Regelmäßiger Stakeholderdialog zum Schwerpunktthema "Klima & Wirtschaft" - u.a. Konzeption von und Teilnahme an einschlägigen Diskussions- und Bewusstseinsbildungsveranstaltungen mit Vertreter:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik u. Medien, im Zusammenspiel mit dem Kommunikationsteam des WWF
  • Abstimmung und Kooperation mit dem internationalen WWF-Netzwerk

 

PROFIL

  • Mehrjährige Berufserfahrung an der Schnittstelle von Klimaschutz und Wirtschaft
  • Einschlägige Praxis in der Betreuung von Partnerschaften und Projekten mit Wirtschaftsakteuren
  • Hochschulabschluss oder vergleichbare Ausbildung, vorzugsweise mit Schwerpunkt nachhaltiges Wirtschaften, Klimaschutz, Umwelt- und Bioressourcenmanagement, Umwelt- und Energietechnik o. Ä.
  • Souveränes Auftreten und proaktive Kommunikation mit internen & externen Partnerinnen und Partnern
  • Kontaktfreude und Überzeugungskraft, sowie Blick für Potenziale und Innovationen
  • Fundiertes Projektmanagement-Know-How, u.a. im Bereich drittvergebener Studien
  • Exzellentes Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der NGO-Szene

 

ANGEBOT

  • Aktive Gestaltung von Projekten mit renommierten Wirtschaftsakteuren zur Implementierung von wirksamem Klimaschutz
  • Hohe Eigenverantwortung in einem idealistischen & sozialen Umfeld
  • Kreatives Betätigungsfeld und Knowhow-Transfer in einem weltweiten Netzwerk an Expertinnen und Experten, geprägt von unseren gemeinsamen Werten „Mut, Integrität, Respekt & Zusammenarbeit“
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit, Home-Office)
  • Attraktive Sozialleistungen (Optionale Sonderurlaubswoche, Öffi-Zuschuss, Essensbons, etc.
  • Mindestbruttogehalt iHv € 2.700,-- (Basis: 40h)
     

Hier bewerben
bis 16. November 2022
Ansprechpartner:
Michael Mayer