Kontron

Kontron ist ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T bietet Kontron über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Software und Services individuelle Lösungen in den Bereichen Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 an. Mit seinen Standard- und kundenspezifischen Produkten auf Basis neuester, hoch zuverlässiger Technologien ermöglicht Kontron sichere und innovative Anwendungen für verschiedenste Branchen. Dadurch profitieren Kunden von einer schnelleren Time-to-Market, niedrigerer Total-Cost-of-Ownership, längeren Produktlebenszyklen und ganzheitlich integrierten Applikationen.

Kontron mit Top Company Auszeichnung

Kontron mit Top Company Auszeichnung

Beschreibung des Unternehmens und seiner größten Erfolge

Kontron Austria GmbH ist ein Full-Service-Dienstleister für die Entwicklung und die Produktion von komplexen Elektronik-Komponenten, -Modulen und -Systemen im Bereich Industrie- und Medizintechnik. Das Unternehmen übernimmt die komplette Fertigung von elektronischen Baugruppen, Geräten und Systemen. Von der Beratung und Entwicklung über die Produktion und Prozessoptimierung bis hin zum professionellen Outsourcing für Ihre Baugruppen und Komplett-Systeme deckt Kontron Austria die gesamte Wertschöpfungskette ab. Die erfahrenen und kompetenten Spezialisten des Unternehmens begleiten ihre Kunden partnerschaftlich über die komplette Produktlaufzeit hinweg und unterstützen sie bei allen anfallenden Herausforderungen.Das Unternehmen gehört zum Technologiekonzern S&T und ist Teil der Kontron ODM/EMS Alliance. Mit der Alliance ist ein Unternehmensverbund entstanden, der über eine jahrzehntelange Erfahrung in der kompletten Fertigungskette sowie über eine breite Expertise für unterschiedlichste Anforderungen verfügt. Die Kontron Austria agiert innerhalb der Alliance als eigenständiges Unternehmen und kooperiert im Verbund zum Vorteil der Kunden.

Das Unternehmen steht seinen Kunden, mit den Standorten in Engerwitzdorf und Ebbs als vertrauenswürdiger und langjähriger Technologiepartner zur Seite. Beide Standorte blicken auf eine über 30-jährige Firmengeschichte zurück. Kontron Austria versteht sich als kompetenter High-Tech-Anbieter mit einem umfassenden und ausgeprägten Qualitätsbewusstsein. Ein hoher Anspruch, der alle Unternehmensbereiche umfasst und durch ein gelebtes Qualitätsmanagement-System regelmäßig auditiert wird. Namhafte Hightech-Unternehmen aus den Bereichen Medizin und Industrie zählen zu den langjährigen Kunden der Kontron Austria.


Was macht Ihr Unternehmen einzigartig? In welchen Aspekten zeichnet es sich besonders aus?

Walter Kroupa Geschäftsführer der Kontron Austria

Die Kontron Austria ist ein kleines bzw. mittelständisches Unternehmen, das bringt viele Vorteile mit sich. Wir bieten unseren Mitarbeitern Spielraum für Eigeninitiative. Dank unserer flachen Hierarchie ist eine direkte Kommunikation möglich, wir pflegen eine Kultur der offenen Tür. Das ermöglicht unseren Mitarbeitenden proaktiv zu handeln, zu denken und maßgeblich zum Unternehmenserfolg beizutragen. Selbstverständlich legen wir Wert darauf, dass unsere Mitarbeitenden an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen können und somit stets auf dem aktuellen Wissensstand sind.

Darüber hinaus ist es uns ein großes Anliegen, dass wir flexible Arbeitszeiten bieten, damit sich Privat- und Berufsleben bestmöglich vereinen lassen. Dieser Freiraum in Kombination mit interessanten Tätigkeiten in einem spannenden und innovativen Zukunftsmarkt schafft nicht nur ein sehr gutes Betriebsklima, sondern auch sehr gute Arbeitsbedingungen.

Als Teil der finanzstarken S&T Group können wir auf die Sicherheit und die Stärke unseres Mutterkonzerns vertrauen. Für die Herausforderungen der Zukunft fühlen wir uns gut gerüstet.


Welche Benefits bietet das Unternehmen und welche Aspekte schätzen die Mitarbeiter:innen besonders?

Walter Kroupa Geschäftsführer der Kontron Austria

Bei der Kontron Austria gehören hybride Arbeitsmodelle zum Arbeitsalltag. Wir bieten unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit, sowohl im Home-Office als auch im Büro zu arbeiten. Mit Hilfe unserer Systemlösungen ermöglichen wir es unseren Mitarbeitenden, sich nahtlos ins Firmennetzwerk zu integrieren. Um eine gute Work-Life-Balance zu ermöglichen, endet die Arbeitswoche am Freitag bereits um 12 Uhr. Mit Gleitzeitmodelle bieten wir unseren Mitarbeitenden mehr Freiräume, zum Beispiel für ein gemütliches langes Wochenende oder für Erledigungen unter der Woche.

Während der Arbeitswoche lädt eine gemütliche Kantine die Mitarbeitenden in den Pausen zu einem netten Beisammensein ein. Es gibt Erfrischungen und das Mittagessen wird bezuschusst, so lässt es sich entspannen und neue Energie tanken. Um stressfrei zur Arbeit und wieder zurückzukommen sowie zur privaten Nutzung bietet Kontron Austria mit dem Dienstrad eine umweltschonende und gesunde Form der Mobilität. Das Dienstrad bietet den Mitarbeitenden die Möglichkeit „umzusatteln“ und Steuervorteile zu nutzen. Das Unternehmen übernimmt ökologische Verantwortung, nicht nur beim Dienstrad, auch wenn es um seine CO2-Bilanz und seinen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit geht. Auf dem Dach in Ebbs und Engerwitzdorf wird umweltfreundlicher Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt den wir für unsere umweltfreundliche Produktion verwenden.


In welche Richtung möchte sich das Unternehmen in Zukunft entwickeln und welche Ziele haben Sie sich für diese Entwicklung gesetzt?

Unser Ziel und unser Anspruch ist es, in den nächsten Jahren unter die Top 10 in Europa zu kommen.


Aussage eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin

Ich arbeite im kaufmännischen Bereich, genauer gesagt im Einkauf. Das ist vor allem in der jetzigen Situation mit der Bauteil-Knappheit tagtäglich eine große Herausforderung. Und dennoch macht mir mein Aufgabengebiet viel Spaß, ich kann meine Talente und Fähigkeiten optimal einsetzen und werde von meinem Vorgesetzten unterstützt. Ich liebe die Organisation, mir machte der Kontakt mit Lieferanten im In- und Ausland Spaß und Zahlen liegen mir einfach. Aufgrund der kurzen Entscheidungswege und der offenen Kommunikation, die wir im Unternehmen pflegen, lassen sich auch schwierige Situationen gut meistern. Mein Vorgesetzter vertraut mir und zusammen mit meinen Kollegen sind wir ein gutes Team, das ist mir sehr wichtig. Dank Gleitzeit und Home-Office ist man flexibler, Familie und Beruf lässt sich besser vereinen, das ist schon eine enorme Erleichterung. Viele Dinge können auch mal tagsüber erledigt werden und nicht erst nach „Feierabend“.

Besonders wichtig finde ich, dass mir mein Arbeitgeber ein wirtschaftlich stabiles Arbeitsumfeld bietet. Dass wir einen starken Mutterkonzern im Rücken haben, das beruhigt zusätzlich und gibt mir ein Gefühl von Sicherheit. Die familiäre Firmenkultur gefällt mir, das freundliche Miteinander, Firmenevents oder einfach das gemütliche Beisammensein in der Mittagspause. Es darf gelacht werden und das ist wichtig, das hebt die Stimmung und das Betriebsklima. Wenn wir eine offene Stelle zu vergeben hätten, dann würde ich diese, sofern sie passt, definitiv an Freunde und Familie empfehlen. Wie gesagt, ich arbeite gern bei der Kontron Austria, ich fühle mich wohl und all die Vergünstigungen, die das Unternehmen bietet, sind nicht selbstverständlich. Sicherer Arbeitsplatz, Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmenevents, Home-Office, Gleitzeit, Kantine mit bezuschusstem Essen, Dienstrad und nette Kollegen, das Unternehmen kann ich bedenkenlos empfehlen.

KontronKontronKontronKontronKontronKontronKontron

Top Company Award 2018

Top Company Award 2018

Top Company Award 2018

Top Company Award 2019

Top Company Award 2018

 

Weitere News