Diese Webseite verwendet Cookies und Google Fonts. Diese helfen uns, die Webseite und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu.
Akzeptieren
Mehr erfahren

Jobfinder einrichten

 Haken tirolerjobs.at

Kostenlos & anonym

E-Mail-Adresse eintragen und Sie erhalten alle für Sie aktuellen Jobangebote aus Tirol und Umgebung direkt in Ihre Mailbox!
Haken tirolerjobs.at

Schnell & einfach

Sie müssen nicht mehr lange nach passenden Stellenangeboten suchen, sondern erhalten diese automatisch zugestellt.
Haken tirolerjobs.at

Absolut anonym & jederzeit kündbar

Ihre Kontaktdaten werden absolut vertraulich behandelt. Ihre Jobfinder sind jederzeit kündbar.

Jobfinder tirolerjobs.at

Tiroler Top Job #6: Fahrlehrer bei der Fahrschule Tirox

Tiroler Top Job #6: Fahrlehrer bei der Fahrschule Tirox

Diese Woche stellen wir ein Berufsbild vor, das man spätestens im Alter von 18 Jahren näher kennenlernt: Fahrlehrer/in bei der Fahrschule TIROX in Innsbruck. Details zum Arbeitsalltag, die nötigen Voraussetzungen und spezielle Einblicke in den Beruf bietet uns Lucas im Gespräch mit tirolerjobs.at.

Jingle: Georg Waldmüller

 

Tirolerjobs.at: Hallo und herzlich Willkommen beim Tiroler Top Job #6. Heute bin ich zu Gast in der Fahrschule TIROX im Westen von Innsbruck. Lucas – Mitarbeiter der ersten Stunde – wird uns wertvolle Einblicke in das Berufsfeld geben.

Arbeiten als Fahrschullehrer – welche Grundvoraussetzungen sollte man mitbringen?

Lucas: Die wichtigste Grundvoraussetzung für einen Fahrschullehrer ist die nötige Geduld und Empathie für unzählig verschiedene Charaktere, mit denen du tagtäglich zu tun hast. Langweilige Persönlichkeiten sind hier eher fehl am Platz. Man sollte den Unterricht auch so gestalten können, dass den Schüler_innen nicht die Füße einschlafen und sie auch Spaß dabei haben.

 

Bewerbung Fahrschule TIROX Innabruck

 

Tirolerjobs.at: Wie kann man sich den Alltag als Fahrschullehrer vorstellen?

Lucas: Einen sogenannten Arbeitsalltag wie im Büro gibt es nicht. Jede Fahrstunde sollte individuell gestaltet werden. Grundsätzlich folgt eine Doppelstunde auf die andere - also 2x50 Minuten. Man verbringt dann doch relativ viel Zeit im Auto. In Vollzeitbeschäftigung sind das dann 4 - 5 Doppelstunden täglich.

Die Theorieeinheiten sind bei uns immer am Abend zwischen 16:30 und 20:10 Uhr. Was einen guten Fahrschullehrer ausmacht, ist die perfekte Mischung aus Entertainer und einem kompetenten Vortragenden zu finden, der vor bis zu 40 Personen im Kurs cool bleibt. Langweilig wird es auf keinen Fall, jeder Tag bringt positive aber auch negative Überraschungen mit sich. Es bleibt also spannend! Richtig hart wird es im Sommer, wenn alle ihren Führerschein in den Ferien durchziehen wollen. Aber dafür geht sich halt ein lupenreiner Urlaub am Ende des Jahres aus, weil dementsprechend gut verdient wird.

 

Ausbildung zum Fahrlehrer oder Fahrschullehrer Innsbruck

(Klicken zum Vergrößern)

 

Tirolerjobs.at: Warum hast du dich damals beworben und was magst du besonders an deinem Beruf?

Lucas: Ein guter Freund von mir war damals schon Fahrlehrer bei Tirox und mittlerweile bin ich auch schon 10 Jahre dabei und bereue bisher keinen einzigen Tag. Das Besondere am Beruf ist einfach die Abwechslung: kein Büro, keine Alltagsarbeiten, aber dafür viele Zauberlehrlinge.

 

Tirolerjobs.at: Ich bedanke michrecht herzlich für das angenehme Gespräch. Abschließend vielleicht noch einen letzten Satz zur Bewerbung von dir?

Lucas: Am besten bringt Ihr uns einfach das Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf im Büro vorbei. Und ein absoluter Geheimtipp von mir: eine große Tafel Schokolade und zwar Traube-Nuss ... aber nicht weitersagen.

 

Benefits Fahrschule TIROX Innsbruck

Derzeit 1.660 Stellenangebote - alles in einem Jobportal: tirolerjobs.at

tirolerjobs.at unterstützt Sie bei der Suche nach Ihrem neuen Job in Tirol. 1.660 Stelleninserate und Jobangebote auf der Jobplattform in den Bereichen Verkauf, Technik, Gesundheit, IT, Produktion, Management und vielen mehr. Arbeit suchen und Arbeit finden nach Ihren Vorstellungen und Qualifikationen. Mittels Jobfinder erhalten Sie aktuelle Stellenangebote bequem und kostenlos per E-Mail zugeschickt. Die regionale Jobplattform für Tirol bietet nützliche Artikel rund um den Tiroler Arbeitsmarkt. Tirolerjobs.at unterstützt Bewerber bei der Erstellung von Lebenslauf und Bewerbung. Jobsuchende finden Arbeit in Voll- und Teilzeitanstellung, sowie Studenten- und Nebenjobs.