Diese Webseite verwendet Cookies und Google Fonts. Diese helfen uns, die Webseite und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu.
Akzeptieren
Mehr erfahren

Jobfinder einrichten

 Haken tirolerjobs.at

Kostenlos & anonym

E-Mail-Adresse eintragen und Sie erhalten alle für Sie aktuellen Jobangebote aus Tirol und Umgebung direkt in Ihre Mailbox!
Haken tirolerjobs.at

Schnell & einfach

Sie müssen nicht mehr lange nach passenden Stellenangeboten suchen, sondern erhalten diese automatisch zugestellt.
Haken tirolerjobs.at

Absolut anonym & jederzeit kündbar

Ihre Kontaktdaten werden absolut vertraulich behandelt. Ihre Jobfinder sind jederzeit kündbar.

Jobfinder tirolerjobs.at

3CON begleitet österreichischen Staatsbesuch in China

3CON begleitet österreichischen Staatsbesuch in China

Die Firma 3CON war Teil der Wirtschaftsdelegation im Rahmen des österreichischen Staatsbesuches von Bundespräsident Van der Bellen und Bundeskanzler Kurz in China.

Neben den Staatsoberhäuptern waren noch Außenministerin Karin Kneissl, Umweltministerin Elisabeth Köstinger, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und Infrastrukturminister Norbert Hofer sowie WKÖ-Präsident Christoph Leitl vertreten. Ziel der Delegation war die Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Österreich und China, sowie Möglichkeiten für österreichische Unternehmen aufzuzeigen, langfristig am Erfolg der chinesischen Wirtschaft zu partizipieren. Hierzu wurden Verträge und Absichtserklärungen unterzeichnet, aber auch Strategien für KMUs entwickelt, einen Markteintritt und eine Expansion in China erfolgreich durchzuführen.


Neben der Besichtigung der verbotenen Stadt, standen auch viele Firmenbesichtigungen auf dem Programm. Unter anderem konnte die Automobilfertigung von BAIC (Joint-Venture Partner von Mercedes) und Toyota besucht werden.
Die Teilhabe am größten österreichischen Staatsbesuches in China aller Zeiten war für 3CON gerade auch deshalb etwas Besonderes, weil die Eröffnung des neuen Generalkonsulates und des Außenwirtschaftscenters der Wirtschaftskammer in Chengdu stattfand, dem Firmensitz von 3CON China.

3CON Vertriebsleiter Schemmerer, Bundeskanzler Kurz und 3CON China Geschäftsführer Chuang

3CON Vertriebsleiter Georg Schemmerer mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und 3CON China Geschäftsführer Ko Chuang


Chengdu, mit 14 Mio. Einwohnern die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt in der Provinz Sichuan, ist auch das größte Wirtschaftszentrum abseits der Küste. Im Jahr 2016 entschied sich die Firma 3CON in Chengdu eine Niederlassung zu gründen. Der zentrale Standort und die Güterzuganbindung nach Europa stellten einen sehr wichtigen Aspekt bei der Standortwahl dar. Die neue Bahnverbindung der ÖBB, welche im Beisein der Delegation feierlich den ersten Güterzug von Chengdu nach Wien verabschiedete, unterstreicht den großen Standortvorteil und punktet somit auch mit verkürzten Lieferzeiten. Im Rahmen der Konsulatseröffnung wurde zudem bekannt, dass auch eine direkte Fluglinie zwischen Wien und Chengdu eingerichtet werden soll.


Für die Firma 3CON war die Teilnahme am Staatsbesuch ein voller Erfolg. Sehr gute, neue Kontakte konnten geknüpft werden, bestehenden Verbindungen wurden intensiviert und die Präsenz am chinesischen Markt konnte weiter ausgebaut werden.

Text: G. Schemmerer/ S. Heidenberger (3CON), J. Kutscher

Foto: 3CON

 

Derzeit 1.784 Stellenangebote - alles in einem Jobportal: tirolerjobs.at

tirolerjobs.at unterstützt Sie bei der Suche nach Ihrem neuen Job in Tirol. 1.784 Stelleninserate und Jobangebote auf der Jobplattform in den Bereichen Verkauf, Technik, Gesundheit, IT, Produktion, Management und vielen mehr. Arbeit suchen und Arbeit finden nach Ihren Vorstellungen und Qualifikationen. Mittels Jobfinder erhalten Sie aktuelle Stellenangebote bequem und kostenlos per E-Mail zugeschickt. Die regionale Jobplattform für Tirol bietet nützliche Artikel rund um den Tiroler Arbeitsmarkt. Tirolerjobs.at unterstützt Bewerber bei der Erstellung von Lebenslauf und Bewerbung. Jobsuchende finden Arbeit in Voll- und Teilzeitanstellung, sowie Studenten- und Nebenjobs.