Diese Webseite verwendet Cookies und Google Fonts. Diese helfen uns, die Webseite und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu.
Akzeptieren
Mehr erfahren

Psychosoziale/r BetreuerIn [1486]

tirol kliniken

Innsbruck

13.09.2018

Sie arbeiten fürs Leben gern? In den tirol klinken erwartet Sie ein abwechslungsreiches und hochspannendes Umfeld, in dem Sie Patientinnen und Patienten beraten und unterstützen. Sie arbeiten in einem hochmotivierten Team, das Menschen ein stabiles Umfeld bietet und auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleitet.

Psychosoziale/r BetreuerIn

Teilzeit (50% - 20 Wochenstunden) - Bewerbungsfrist bis 5. Oktober 2018

Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir ab Oktober 2018 folgende Stelle

Was Sie erwartet

Die psychosoziale Betreuung wird als zusätzlicher Therapiebereich, neben der Physiotherapie, Psychologie, Heilmassage und Ergotherapie, für die KlientInnen der Landes-Pflegeklinik Tirol aufgebaut und Sie könnten von Anfang an dabei sein. Sie wären Teil eines mehrköpfigen, eigenständigen Teams, welches direkt der ärztlichen Direktion unterstellt wird. Als Ihr Arbeitszeitmodell ist das Gleitzeitmodell vorgesehen, mit Kernarbeitszeiten am Nachmittag und einem durchschnittlichen Wochenstundenausmaß von 20 Stunden. 

Ihr Aufgabengebiet setzt sich zusammen

  • aus der Gestaltung einer abwechslungsreichen Tagesbeschäftigung bzw. einer aktiven Freizeit für unsere KlientInnen
    • gesellschaftliche Aktivitäten, wie z. B. Gesellschaftsspiele, Lesegruppen, Kinobesuch
    • kreatives Gestalten, wie z. B. Basteln, Stricken
    • sportliche Aktivitäten, wie z. B. Ballspiele, Gymnastik, Spazieren
    • soziales Training, wie z. B. alltägliche Besorgungen
  • Unterstützung beim Aufbau bzw. Einhalten einer organisierten Tagesstruktur


Die Landes-Pflegeklinik Tirol bietet Ihnen als Dienstgeber unter anderem

  • günstige Parkgelegenheiten
  • ermäßigter Mittagstisch im Culinarium
  • Nutzung der hauseigenen Fitness- und Sportanlagen
  • kostenloses Gesundheitsprogramm

Sie bringen mit

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Pflegehilfe bzw. Pflegeassistenz und Qualifikation in der aktivierenden Tagesgestaltung
  • ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Freude und vorzugsweise Erfahrung im Umgang mit geriatrischen/psychiatrischen KlientInnen
  • Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • EDV Kenntnisse (Microsoft Office)
  • Zuverlässigkeit und freundliche Persönlichkeit

Das monatliche Mindestgehalt beträgt brutto € 2.207,58 bei Vollzeitbeschäftigung. 
Dieses erhöht sich aufgrund der gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten. 
Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie benötigen ergänzende Informationen? 
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich an Herrn Dr. Robert Wopfner, stv. ärztlicher Direktor, per E-mail an robert.wopfner@tirol-kliniken.at 
Bei Fragen zum Gehalt wenden Sie sich an Herrn Rudolf Pregenzer per E-mail an rudolf.pregenzer@tirol-kliniken.at                                 

Gemäß § 7 des Landes-Gleichbehandlungsgesetzes 2005 laden wir qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.                 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! 

Anstellungsart

Teilzeit

Original Inserat anzeigen

Schließen