Diese Webseite verwendet Cookies und Google Fonts. Diese helfen uns, die Webseite und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu.
Akzeptieren
Mehr erfahren

Primarärztin/Primararzt für Gynäkologie und Geburtshilfe [2167]

tirol kliniken

Hall

18.10.2018

Sie arbeiten fürs Leben gern? Die tirol kliniken in einer der schönsten Regionen der Welt bieten hochspannende Karrieren im medizinischen Bereich und weit darüber hinaus. Ob Ausbildungs- oder Arbeitsplätze, im Krankenhaus, im Labor, in technischen Bereichen oder im Sozialwesen. Ein hochprofessionelles Umfeld braucht hochmotivierte Mitarbeitende.

Primarärztin/Primararzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Die Tirol Kliniken GmbH ist der größte und vielfältigste Gesundheitsbetrieb Westösterreichs. Sie besteht aus verschiedenen Einrichtungen, die das Rückgrat der medizinischen Versorgung in Tirol bilden. Das Landeskrankenhaus Hall deckt ein breites Behandlungsspektrum ab und ist einer der wichtigsten regionalen Gesundheitsversorger. In diesem Haus, das bereits heute das zweitgrößte Krankenhaus Tirols ist und in den nächsten Jahren durch den Ausbau des Standortes weiterhin an Bedeutung gewinnen wird, besetzen wir - im Sinne der Bestimmungen des § 31 Tiroler Krankenanstaltengesetz - zum ehestmöglichen Zeitpunkt die Position einer/eines Primarärztin/Primararztes für Gynäkologie und Geburtshilfe 

Das Landeskrankenhaus Hall verfügt über eine moderne Gynäkologie und Geburtshilfe mit einer Ambulanz, drei Kreißsälen, einer Geburtshilfestation, einer gynäkologischen Station sowie OP-Infrastruktur. Das Versorgungsspektrum umfasst neben der Geburtshilfe (ca. 1.000 Geburten/Jahr) die gesamte gynäkologische Standardversorgung. Zudem steht für spezifische gynäkoonkologische Fragestellungen eine institutionalisierte Kooperation mit dem Zentrum an der Univ.-Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Landeskrankenhaus - Universitätskliniken Innsbruck zur Verfügung. Die Entwicklung bzw. der Ausbau tagesklinischer Versorgungsstrukturen wird angestrebt. Für alle chirurgischen Fächer entsteht derzeit am Areal des Landeskrankenhauses Hall ein Neubau, um unseren Patientinnen und Patienten sowie unseren 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein ideales räumliches Umfeld anbieten zu können.

Was Sie erwartet

  • Führung der Abteilung und Vertretung des Primariats nach außen
  • Zusammenarbeit mit der Kollegialen Führung und den Primariaten des LKH Hall
  • Förderung der berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • Steuerung (Planung, Organisation und Überwachung) der medizinischen Versorgung
  • Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsangebots im Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe in Abstimmung mit der Kollegialen Führung des Hauses und der Geschäftsleitung der Tirol Kliniken GmbH
  • Weiterentwicklung und Etablierung moderner Instrumente zur Sicherung der medizinischen Qualität
  • Steuerung der Personalentwicklung im ärztlichen Dienst
  • Personaleinsatzplanung unter Berücksichtigung des KA-AZG
  • Ziel-/Budgetplanung für alle medizinischen Belange im Primariat und deren Überwachung
  • Ausbau tragfähiger Kooperationsformen mit Einrichtungen außerhalb des Krankenhauses (niedergelassener Bereich, Vereine, Bildungseinrichtungen etc.)
  • Lehrtätigkeit im Rahmen des Auftrags eines akademischen Lehrkrankenhauses
  • Wissenschaftliche Tätigkeit im Rahmen von Forschungskooperationen erwünscht

Sie bringen mit

  • Doktor/Doktorin med. univ.
  • Approbation als Facharzt/Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Umfassende klinische Erfahrung in der gesamten Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Einschlägige Managementausbildung sowie mehrjährige Führungserfahrung in einer klinischen Organisationseinheit
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten – Wertschätzender Führungsstil
  • Unternehmerisches Denken
  • Überzeugungskraft
  • Soziale Kompetenz im Umgang mit PatientInnen und MitarbeiterInnen

Unser Angebot 
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Führungsposition in einem prosperierenden Krankenhaus, breite Weiterbildungsmöglichkeiten und eine attraktive Entlohnung. 
Wenn Sie unser Angebot anspricht und Sie die genannten Anforderungen erfüllen, so bewerben Sie sich bitte online bis 26.11.2018 auf karriere.tirol-kliniken.at 

Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.

Anstellungsart

Vollzeit

Original Inserat anzeigen

Schließen