Diese Webseite verwendet Cookies und Google Fonts. Diese helfen uns, die Webseite und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu.
Akzeptieren
Mehr erfahren

Facharzt/-ärztin für Urologie [1574]

tirol kliniken

Hall in Tirol

30.03.2018

Jobs in Hall in Tirol -|- Jobs bei tirol kliniken

Sie arbeiten fürs Leben gern? Von Spitzenmedizin bis zum täglichen Versorgungsauftrag - Ärztinnen und Ärzte finden in den tirol kliniken ein breites Feld an fachlich hochspannenden Aufgaben, Entwicklungsmöglichkeiten und eine technische Ausstattung auf Weltniveau. Wir suchen Medizinerinnen und Mediziner, die mit uns in Tirol schon heute die Klinik von morgen mitgestalten.

Zur Verstärkung unseres Teams gelangt ab sofort folgende Stelle zur Besetzung

Facharzt/-ärztin für Urologie

Vollzeit (100%) 
LKH Hall

Hochspannend: Was Sie erwartet

Das Landeskrankenhaus Hall ist mit seinen Abteilungen eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtung in Tirol. Hall stellt mit seinen Gesundheits- und Bildungseinrichtungen einen der umfassendsten Gesundheitsstandorte in Tirol dar. 
Das Landeskrankenhaus Hall umfasst die Abteilungen für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Radiologie, Unfallchirurgie und Urologie sowie das Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation. Es entsteht in naher Zukunft am Standort Hall ein Neubau für alle operativen Einheiten sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Urologie am LKH Hall ist eine technisch zukunftsorientiert ausgestattete, sich dynamisch entwickelnde Abteilung, die durch die operativen Schwerpunkte 
Urologische LaparoskopieUrologische Laparoskopie 
Endourologie 
Steinchirurgie 
Rekonstruktive Beckenboden- und Inkontinenzchirurgie 
  
sowie einen onkologischen Schwerpunkt mit 
Multimodalen und multidisziplinären Therapiekonzepten für uro-onkologische PatientInnen 
Interdiziplinärem Tumorboard 
Individualisierter Tumortherapie. 
Schwerpunktvertiefung der einzelnen Organspezialisierungen der urologischen FachärztInnen 
Konsiliar-Hämato-Onkologe mit uro-onkologischem Schwerpunkt im Team 
ein stark wachsendes Patientenaufkommen verzeichnet. Die Abteilung wird auch zunehmend als Zentrum für Zweitmeinungen geschätzt. 
 

Hochprofessionell: Was Sie mitbringen müssen

Abgeschlossenes Medizinstudium 
Abgeschlossene Facharztausbildung 
FEBU-Diplom erwünscht 
Planung, Gestaltung und strategische Initiative für eigenen Arbeitsschwerpunkt 
Bereitschaft zur Durchführung und Mitwirkung an Studien 
Interesse für Forschung und wissenschaftliche Reflexion. 

Informationen zur Eintragung in die Ärzteliste der Ärztekammer für Tirol finden sie unter www.aektirol.at. 
 

Diese Position ist vorerst für ein Jahr befristet. Bei erfolgreicher Zusammenarbeit ist danach der Übertritt in ein unbefristetes Dienstverhältnis  möglich. 

Das Bruttojahresgehalt beträgt bei einer durchschnittlichen 48 Stundenwoche zwischen EUR 93.185 und EUR 134.254 in Abhängigkeit von der Berufserfahrung.  Zusätzlich können noch Poolgelder anfallen. 

Haben Sie Interesse in unserem Krankenhaus zu arbeiten, dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung an Herrn Prim. Prof. Dr. Udo Nagele, Landeskrankenhaus Hall, Abteilung für Urologie und Andrologie, Milser Straße 10, 6060 Hall in Tirol. 
E-Mail: LKH.uro@tirol-kliniken.at 

Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.

Jobnummer 1574

Anstellungsart

Vollzeit

Original Inserat anzeigen

Schließen