Back to the roots bei SPAR

„Jetzt im Herbst nehme ich an der SPAR-Fleischakademie teil. Ich weiß noch nicht genau, was mich erwartet, aber ich freu’ mich auf jeden Fall schon darauf und meine Tochter Leony auch“, erzählt Elisabeth Brehme augenzwinkernd und fügt erklärend hinzu. „Dann drücke ich nämlich genau wie sie wieder die Schulbank.“ Die SPAR-Fleischakademie ist nicht die einzige Ausbildung, die bei Elisabeth Brehme ansteht. Zurzeit ist die Feinkost-Abteilungsleiter-Stellvertreterin des SPAR-Supermarktes Kirchbichl mitten in der Fortbildung zur Abteilungsleiterin, um ihrem großen Traum einen Schritt näher zu kommen.

Noch eine Schulung bitte

Back to the roots

Die Wörglerin startete als Lehrling bei SPAR. „Es war eine wunderschöne Zeit, weil ich in jedem Bereich eingeschult wurde. Diese Vielfalt hat mir Spaß gemacht, allem voran, weil ich so viel lernen konnte.“ Ein erster Hinweis auf Elisabeth Brehmes Leidenschaft, Neues zu ergründen. So verwundert es auch nicht, dass sie sich gleich nach ihrem Lehrabschluss in die erste SPAR-Fortbildung stürzt. Sie absolviert die Ausbildung zur Marktleiter-Stellvertreterin gefolgt von etlichen weiteren Schulungen. „Diese Möglichkeiten bei SPAR haben mich von Anfang an begeistert. Doch nach sechs Jahren kam das Gefühl auf, dass ich auch noch woanders Erfahrungen sammeln sollte. Ich wollte damals einfach auch noch weitere Bereiche kennenlernen.“ Elisabeth Brehme taucht in eine vollkommen andere Branche ein. Kurz später wurde sie Mama. „Die Zeit zu Hause mit Leony war wunderschön, aber mir fehlte etwas. Nur zu Hause sein, das ging für mich gar nicht.“ So startet die junge Mama nach nicht ganz zwei Karenzjahren wieder durch. Sie kehrt zurück zu SPAR und zum SPAR-Supermarkt Kirchbichl. „Mir war nämlich klar geworden, dass ich von Anfang an die Arbeit hatte, für die mein Herz schlägt. Das Witzigste dabei ist wohl, dass es mir in meiner Fleischkost-Abteilung ausgezeichnet gefällt und ich mir gar nichts anderes mehr vorstellen kann. Ich liebe es, die Fleischtheke ansprechend zu gestalten“, lacht sie.

Karriere mit Kindern bei SPAR

Foto: (© SPAR)

„Die Karenzzeit war schön, aber mir hat mit der Zeit die Arbeit gefehlt,“ Elisabeth Brehme, Mama & Feinkost-Mitarbeiterin im SPAR-Supermarkt Kirchbichl mit ihrer Töchter Leony


Vorbereitung auf den Berufstraum

Elisabeth Brehme arbeitet anfangs einen Tag pro Woche, erhöht im Laufe der Jahre auf 25 Stunden. „Die Zeit bei der SPAR war und ist meine persönliche Auszeit. Ein Ausgleich zum Familienleben. Zugegeben, es war eine Umstellung nach der Karenzzeit und auch mit ein wenig Organisation verbunden. Die Marktleiterin ermöglichte mir jedoch fixe, optimal auf meinen Familienalltag abgestimmte, Arbeitszeiten. Montag, Freitag und Samstag. Ich fing darüber hinaus morgens immer etwas später an, damit ich Leony in die Krabbelstube bringen konnte. Das war perfekt.“ Inzwischen ist Leony zehn. Elisabeth Brehme ist seit dem Frühjahr 2020 Stellvertreterin in der Feinkost-Abteilung. „Und ich habe in den vergangenen Jahren natürlich wieder einige Seminare besucht“, schmunzelt sie. Ihr persönliches Highlight: ein Führungskräfte-Seminar, mit eine perfekte Grundlage für ihren großen Zukunftswunsch. „Wenn unsere Feinkost-Abteilungsleiterin in Pension geht, möchte ich ihr gern nachfolgen“, verrät Elisabeth Brehme mit einem Glitzern in den Augen.

Jetzt für eine familienfreundliche Stelle bewerben

Finde auf tirolerjobs.at (Die regionale Jobbörse für ganz Tirol) aktuelle Jobs bei SPAR ÖSTERREICH.

SPAR als Arbeitgeber: Jobs mit Sicherheit und Jobs mit Zukunft

Bei SPAR stehen die Menschen im Mittelpunkt: Die Kundinnen und Kunden sowie die rund 85.000 Menschen, die bei der SPAR Österreich-Gruppe tätig sind. Allein in Österreich beschäftigt SPAR über 45.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit ist SPAR der größte private österreichische Arbeitgeber und mit über 2.480 Lehrlingen in Österreich zudem der größte Lehrlingsausbildner des Landes. Bei österreichweit über 1.560 Standorten finden Lehrlinge immer einen Arbeitsplatz in ihrer Wohnnähe.

Weitere Informationen auf www.spar.at/karriere und www.spar.at/lehre.

Weitere News

Wissenswertes über den Tiroler Arbeitsmarkt bietet der Blog von tirolerjobs.at. Klicke dich durch die Blogartikel rund um die Themen Arbeit, Weiterbildung und Gesundheit am Arbeitsplatz und informieren dich über Neuigkeiten potentieller Arbeitgeber*innen. Informatike Beiträge von Unternehmen findest du in der Kategorie Arbeitgebernews. Tiroler Unternehmen präsentieren sich und geben in aktuellen Newsbeiträgen Einblicke hinter die Kulissen. Trends am Arbeitsmarkt, Bewerbungstipps und Hilfestellung beim Verfassen des Lebenslaufes findest du ebenso wie Analysen zur Arbeitswelt. Stöbere durch den Blog von tirolerjobs.at, verbessere deine Bewerbungsunterlagen mit unseren Tipps und informiere dich über alle Facetten der dynamischen Arbeitswelt! Über unser Berufslexikon kannst du dich über die verschiedensten Jobs informieren und dich durch informative Berufsbeschreibungen inspirieren lassen.